Leibniz-Forschungsverbund
Energiewende

© pixelio / Petra Bork

Interdisziplinäre Forschung für die Energiewende

Der Leibniz-Forschungsverbund bündelt die Expertise von 20 Leibniz Instituten im Feld der Energieforschung. Der interdisziplinäre Verbund bietet eine Plattform für den fachübergreifenden wissenschaftlichen Austausch sowie eine Anlaufstelle für externe Anfragen zum Thema Energieforschung in Deutschland.


Gas Transit through Ukraine – Discussing Ways Forward

On Tuesday, 29 August 2018, from 12:30 p.m. - 2:30 p.m., the Berlin Seminar on Energy and Climate Policy invites you to discuss the future of Ukraine’s gas transit, which is not only important for the country but also for Central and South Eastern Europe. What are ways forward with regard to gas market reforms and a contractual arrangements? Please click here for more information


"Breaking the Rules - Energy Transitions as Social Innovations"

On June 14th and 15th, 2018, the Leibniz Research Alliance on Energy Transitions hosted an international conference entitled "Breaking the Rules! Energy Transitions as Social Innovations". The interdisciplinary conference attracted over 120 researchers from across Europe. For a synopsis of the event, please see here.

 


Open Call Mentoring

Das Mentoring-Programm des Leibniz-Forschungsverbundes Energiewende richtet sich an Doktorand*innen und Doktoranden, die an einem der Partnerinstitutionen promovieren, und die sich im weitesten Sinne mit Energie oder Energiewenden beschäftigen. Auf den fortlaufenden Call können Sie sich jederzeit bewerben. Mehr Info finden Sie hier.


Subscribe to our newsletter!

* indicates required

Neuerscheinung:

Taumelnde Giganten - Gelingt der Autoindustrie die Neuerfindung?

Weert Canzler & Andreas Knie
Oekom verlag München, 2018
ISBN-13: 978-3-96238-019-9
Erscheinungstermin: 19.03.2018