Leibniz-Forschungsverbund
Energiewende

© pixelio /Rainer Sturm

Über uns

Der Leibniz-Forschungsverbund Energiewende (LVE) wurde 2013 als interdisziplinäres Netzwerk aus 20 Leibniz-Instituten gegründet. Er bündelt die Fachexpertise aus vier Sektionen der Leibniz-Gemeinschaft, um zentrale Fragestellungen der Energiewende aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven zu untersuchen. Die Besonderheit des LVE besteht zum einen in der thematisch-methodischen Verknüpfung von gesellschaftswissenschaftlichen (sozial-, wirtschafts-und raumwissenschaftlichen sowie rechtswissenschaftlichen) mit technischen (naturwissenschaftlichen und technischen) Aspekten und zum anderen in der Gesamtbetrachtung der energierelevanten Sektoren Strom, Wärme und Verkehr.

Informationen zu den einzelnen Mitgliedsinstituten finden Sie hier.

Zum Organigramm bitte Grafik anklicken