LVE-Doktorandenkolloquium

16.03.2015 · Veranstaltung

Am 16. März 2015 findet das interdisziplinäre LVE-Doktorandenkolloquium zum zweiten Mal statt. Doktorand/innen in jedem Stadium ihrer Arbeit, die zu einem energierelevanten Thema forschen, und die mit einem der Mitgliedsinstitute des LVE affiliiert sind, sind herzlich eingeladen ein Abstract einzureichen. Die Deadline hierfür endete am 23. Februar 2015.

Das Kolloquium wird  vom Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel ausgerichtet. 

Das regelmäßige Doktorandenkolloquium des LVE gibt jungen Wissenschaftler/innen die Möglichkeit, ihre energierelevanten Forschungsarbeiten mit einem interdisziplinären Publikum zu diskutieren. Es regt dazu an, die eigenen wissenschaftlichen Fragestellungen, Forschungsziele und Methoden (sowie evtl. Ergebnisse) fachübergreifend zu präsentieren und aus der Sicht benachbarter Disziplinen zu reflektieren. Ziel des Kolloquiums ist es, den wissenschaftlichen Horizont der Teilnehmer dadurch zu erweitern und ihre Offenheit für interdisziplinäre Energieforschung zu fördern.

Den Call finden Sie <media 5887 - - "TEXT, Call LVE Doktorandenkolloquium 2015, Call_LVE_Doktorandenkolloquium_2015.pdf, 375 KB">hier</media>.