Leibniz-Forschungsverbund
Energiewende

© pixelio / Florian Gerlach

seit 2016 abgeschlossen


  • One Tonne Society
    A field test of CO2 footprint reduction in private households with regard to the areas mobility, private consumption and housing energy
    Feb 2015 - Dez 2016
    Ansprechperson: Dr. habil. Fritz A. Reusswig, PIK
  • LaGo-Pro
    Landschaftsbezogene Governance-Prozesse im Zuge der Energiewende
    Jan 2013 - Dez 2016, Förderung: Institutseigenes Projekt (IÖR)
    Ansprechpartner: Dr. Markus Leibenath, IÖR
  • EnerLOG
    Lösung von lokalen energiepolitischen Konflikten und Verwirklichung von Gemeinwohlzielen durch neue Organisationsformen im Energiebereich
    August 2013 – Juli 2016, Förderung: BMBF
    Ansprechperson: Dr. Timothy Moss, IRS
  • ENERGIO
    Die Energiewende im Spannungsfeld zwischen Regionalisierung und Zentralisierung
    Sept 2013 - August 2016, Förderung: BMBF
    Ansprechperson: Prof. Dr. Karen Pittel, ifo-Institut
  • AKZEPTANZ
    Gesellschaftliche Akzeptanz der Energiewende
    Juni 2013 - Nov 2016, Förderung: BMBF
    Ansprechperson: Prof. Dr. Manuel Frondel, RWI
  • KULUNDA
    Wie verhindert man die nächste "Global Dust Bowl"?
    Okt 2011 - Sept 2016; Förderung: BMBF
    Ansprechpersonen: PD Dr. Daniel Mpller, IAMO; Prof. Dr. Hermann Lotze-Campen, PIK; Prof. Dr. Sebastian Lentz, IfL
  • ImpRES
    Wirkungen des Ausbaus Erneuerbarer Energien
    2012 - 2016; Förderung: BMWi
    Ansprechpersonen: Dr. Jochen Diekmann und Dr. Wolf-Peter Schill, DIW

seit 2015 und früher abgeschlossen


  • biochar
    Biokohle in der Landwirtschaft - Perspektiven für Deutschland und Malaysien
    (Beteiligte Verbundmitglieder: ATB, DIW, ZALF)

  • EUDYSE
    Effizienz und Dynamik. Siedlungsentwicklung in Zeiten räumlich und zeitlich disparater Entwicklungstrends.
    (Beteiligte Verbdundmitglieder: ATB, ILS, IÖR)

  • EVA III
    Entwicklung und Vergleich von optimierten Anbausystemen für die landwirtschaftliche Produktion von Energiepflanzen unter den verschiedenen Standortbedingungen Deutschlands - Phase III ZALF-Teilprojekt "Ökologische Folgewirkungen des Energiepflanzenanbaus"
    (Beteiligte Verbundmitglieder: ZALF, ATB)

  • Eval-MAP
    Evaluating Climate Mitigation and Adaptation Policies
    (Beteiligte Verbundmitglieder: RWI, ZEW)

  • GLUES
    Global Assessment of Land Use Change on Greenhouse Gas Emissions and Ecosystem Services
    (Ansprechpersonen: Prof. Dr. Hermann Lotze-Campen, PIK & Dr. Ruth Delzeit, IfW)

  • Modeling the EU ETS: Stability through a permit reserve
    (Beteiligte Verbundmitglieder: DIW, ZEW)

  • MOMOS
    Multiphysics Online/Offline Monitoring Systeme für Anwendungen beiBetriebsmitteln in Stromnetzen
    (Beteiligte Verbundmitglieder: INP)

  • NOVEL
    Normenkonzept für Verbindungen der Elektroenergietechnik zur Bewertung der Lebensdauer
    (Beteiligte Verbundmitglieder: INP)

  • A Renewable Energy Dominated Power Market
    (Beteiligte Verbundmitglieder: DIW, PIK)

  • Quantitative Panelbefragung zum Stromverbrauch in privaten Haushalten
    (Beteiligte Verbundmitglieder: RWI)